Biografie

1960

Geboren in Leipzig, DDR

1981 - 1985

Studium Bildjournalismus Karl-Marx-Universität Leipzig

1985

erste Veröffentlichungen für verschiedene Magazine der DDR

1986

Publikationsverbot für alle journalistischen Medien der DDR

1986 -1989

Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst , HfGBK, in Leipzig, bei Prof. Arno Fischer

1989

Im Januar Übersiedlung nach West-Berlin

seit 1989

freier Fotograf und Künstler

1991

Gründung der Kunstzeitschrift „neue bildende kunst“ mit Matthias Flügge und Michael Freitag

1992 - 2004

Künstlerische Zusammenarbeit Kubiak&Rauch

seit 2009

Dozentur an der Ostkreuzschule für Fotografie, Berlin

Werke sind vertreten in den Sammlungen
Museum der bildenden Künste Leipzig
Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst, Cottbus
Deutschen Bundesbank, Frankfurt/M.
Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur
Bildarchiv der Leipziger VNG – Verbundnetz Gas AG
Lyonel-Feininger-Galerie, Museum für Grafische Künste
verschiedene Privatsammlungen
 
Fotografiert für
art forum berlin, Art Basel Miami, Heinrich Böll Stiftung Berlin, Stiftung Moritzburg Halle, Kunststiftung NRW, Bundesarchiv, Chipperfield Architects Berlin u. London, Starbucks, BMW, Siemens, Philip Morris, Paulaner, Reemtsma, Gothaer Versicherung, World Vision, DuMont, Piper, Ringier Verlag Schweiz, Gruner & Jahr, Vanity Fair, stern, Spiegel, ZEITmagazin, Cicero, ELLE u.v.m